Fenz-Kunst-Raum Logo

Attitüde

17. März 2009

FENZ is open space – off space in a fence

FENZkunstraum ist eine Plattform wider ein normatives Kunstverständnis und gängige Kunstrezeptionen. Unser Engagement steht im Dienst eines sich dem Menschen öffnenden, freiheitlichen Kunsterlebens. Bewusst versuchen wir die Grenzen der klassischen Galeriearbeit zu überschreiten, um dem Betrachter zu ermöglichen, sich in einem nichtmusealen Kontext mit dem Kunstwerk auseinandersetzen zu können. Weder sehen wir uns einem Stil noch einer temporären Strömung verhaftet. Unser Programm umfasst Künstler, die auf eine (selbst-) bestimmte Art und Weise Grenzgänger sind. Unsere Aufgabe sehen wir darin, Ausstellungskonzepte zu entwickeln die dem  Künstler gerecht werdend neue Wege der Betrachtung ermöglichen. Diese neuen Wege werden in Zukunft auch außerhalb der Galerieräume gesucht und in der Kooperation mit Künstlern und anderen Ausstellungsmachern, als auch Institutionen, Firmen und Organisationen verwirklicht.

Verantwortlich für den 2007 gegründeten FENZkunstraum sind Jörg Elsche und Ralph Marquass.